Charaktere

Prinz Laharl - 1316 Jahre - männlich
König Krichevskoy's einziger Sohn. Egozentrisch zum Extremsten ist sein Ehrgeiz, der König der Netherworld zu werden. Er kann Wörter wie Liebe und Güte nicht ertragen.
Etna - 1473 Jahre - weiblich
Laharl's Untergebene. Obwohl es scheint, dass sie Laharl treu dient, hat sie ihre eigene heimliche Tagesordnung. Sie verehrt den verstorbenen König Krichevskoy.
Flonne - 1512 Jahre - weiblich
Ein Engel in Ausbildung, der zur Netherworld gesandt wird, um König Krichevskoy zu ermorden (um nur herauszufinden, dass er bereits verstorben war). Sie glaubt so sehr an die Liebe, dass Laharl sie Love Freak nennt.
 
Vyers
Öffentlich selbsternannter Rivale von Laharl. Er nennt sich Der Dunkle Adonis, aber Laharl und andere bezeichnen ihn einfach als Mid Boss.
 
Seraph Lamington
Seraph Lamington ist der Führer von Celestia, die Welt der Engel. Er scheint das polare Gegenteil des Overlord Laharl zu sein, weil er viel reifer und ruhiger handelt. Er erhebt nie seine Stimme, und beherbergt nie irgendwelche rachsüchtigen Gedanken oder Gefühle, akzeptiert das Kreischen und die stoischen Drohungen. Während andere denken, dass seine etwas ausdrucklose Einstellung ihn vergesslich zu seinen Umgebungen macht, ist Lamington davon weit entfehrnt. Selbst wenn jemand feige Taten durchführt, ist es ihm sehr bewusst und erlaubt dem Schicksal Strafen zu verteilen. Als der stärkste Engel in Celestia hat Seraph Lamington viele einzigartige Mächte, von denen eine ihm erlaubt, sogar die stärksten Wesen in eine harmlose Blume zu verwandeln.