Hauptcharaktere

Laharl
Zwei Jahre nach dem Tod seines Vaters, König Krichevskoy, wurde Laharl mit dem Ehrgeiz erweckt, der folgende Overlord der Netherworld zu werden.
Laharl ist eine äußerst egozentrische Person, und besteht darauf, dass er mit der großen Glut schlecht ist, aber er scheitert gelegentlich sein Mitfühlen zu verbergen, unveränderlich zu viel Neckerei seitens seiner Vasallen, Etna insbesondere führend. Laharl ist mit seinen Gefühlen sehr unsicher und glaubt, dass sie Zeichen einer Schwäche sind, welche Dämonen nicht haben sollten. Als solcher antwortet er immer seinem Vasallen's Spötteleien mit der unerbittlichen Verweigerung jeder Güte in seinem Herzen, gewöhnlich begleitet durch eine ziemlich nicht benötigte Show der Kraft.
Trotz seines eher schlanken Rahmens besitzt Laharl riesige physische Kraft, sowie starke Magie, und zeigt häufig seine Macht im Übermaß, um seine Autorität über seiner Vasallen geltend zu machen. Er ist im Kampf unbarmherzig und denkt nicht an das Leben seiner Gegner, bis sie an seiner Gnade sind. Er hat auch eine vernunftwidrige Angst vor erotischen Frauen.

Etna
Etna ist Laharl's Untergebene. Obwohl sie ihm treu zu dienen scheint, hat sie ihre eigene heimliche Tagesordnung. Sie diente vorher dem verstorbenen König Krichevskoy. Sie machte dem König ein Versprechen, Laharl zu schötzen, obwohl sie ihn nicht als einen Vorgesetzten respektiert. Sie selbst wünscht, Overlord zu sein.

Flonne
Ein Engel in Ausbildung und starker Gläubiger der Liebe, der zur Netherworld gesandt wird, um König Krichevskoy zu ermorden, allerdings nur herausfindend, dass er bereits gestorben war. Als sie von Laharl's Verweigerung in die Liebe erfährt, wird sie Laharl's Anhänger und versucht gutes in ihm zu finden. Sie ist sehr naiv und kann auf demselben Thema eine Zeit lang bestehen. Sie sorgt sich über jeden, aber scheint nicht zu zögern, einen notwendigen Gegner zu demütigen.

Vyers/Mid Bos
Selbsternannter Rivale Laharl's. Er nennt sich "Der Graf der Schönheit" oder "Dunkler Adonis", aber Laharl, und andere beziehen sich auf ihn einfach als "Mid Chef", viel zu seinem Ärger. Er scheint zu wissen, wann und wo zu erscheinen, wenn Laharl immer festklemmt, oder wenn er ihn einfach herausfordern will.

Prinnies
Prinnies sind menschliche Seelen in pinguinartige Wesen mit Dämonen-Flügeln und Beuteln genäht. Sie schuften harte Arbeit für sehr wenig Bezahlung als Strafe für ihre schlechten Taten, die sie auf der Erde getan haben. Etna stellt eine Armee von Prinnies an, die dazu neigen, ihr nicht zuzuhören, bis sie droht, sie zu verletzen (was sie häufig irgendwie tut).

Seraph Lamington
Seraph Lamington ist der Anführer von Celestia. Er ist der Engel, welcher dafür verantwortlich ist, dass Flonne zur Netherworld gesandt wird, um König Krichevskoy zu ermorden.

Captain Gordon
Kapitän Gordon ist der 37. Verteidiger der Erde. Er hat einen Helfer namens Jennifer und einen Roboter namens Thursday, mit welchen er das Weltall erforscht und böse Ausführer angreift. Er ist gegenäber Engeln sehr loyal, für welche er sogar so weit geht, sich zu verbeugen und zu knien, aber Dämonen sind automatisch Ziele für ihn.

Jennifer
Jennifer ist Kapitän Gordon's Helfer. Trotz ihres erotischen Äußeren ist sie eine Wissenschaftlerin. Sie ist Thursday's Schöpfer.

Thursday
Thursday ist das Roboter-Mitglied Kapitän Gordon's Mannschaft. Er ist die Informationsstation der Gruppe, verantwortlich dafür, Dinge zu analysieren und zu befestigen. Er ist das kleinere Mitglied der Mannschaft und kann sich auch zu verschiedenen Waffen verwandeln.